Rauf aufs Rad- Stadtradeln ist der Renner

Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden, wie beim Fahrrad.

(1837 – 1895), Gründer der Firma Adam Opel

Man glaubt es fast nicht, dass ausgerechnet Adam Opel diese weisen Zeilen gesagt hat. Und wie Recht er hat, was zur Zeit die vielen Engagierten Radlerinnen und Radler feststellen können.
Wir freuen uns sehr, dass sich unsere Gemeinde in diesem Jahr am StadtRadel-Projekt beteiligt und unglaublich viele begeisterte Bürgerinnen und Bürger mit machen.
Was das Radfahren alles beinhaltet, was einem für Ideen kommen, was damit verbunden ist, welche Hürden es im Radalltag zu meistern gibt; all das kann man in den Blogeinträgen unserer StadtRadel-Stars lesen.
Auch unsere Ortsvorsteherin Kathrin Freundner ist dabei.
Was sie und die anderen StadtRadel-Stars so berichten, können Sie hier im Blog lesen.

Die StadtRadel-Zeit unserer Gemeinde dauert noch eine knappe Woche und endet am 21.09.2020. Alle können noch mit machen und fleißig Kilometer sammeln.
Es gibt etliche Teams, die sich noch über Mitfahrende freuen. Oder sie machen auf die Schnelle noch ein neues Team auf. Sieger sind nicht die mit den meisten Kilometern. Sieger sind wir alle, wenn möglichst viele Menschen ihr Auto stehen lassen.
Deshalb rufen wir auch alle Schwielowsee Bürgerinnen und Bürger dazu auf, das Projekt zum Alltag zu machen. Nicht nur, damit alle in den Genuss dessen kommen, was Adam Opel schon wusste. Sondern auch, um einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Um festzustellen, wie denn die Perspektive eines ständigen Radfahrers ist, der sich im Dschungel des Straßenverkehrs zurecht finden muss. Um zu sehen, welche Hürden für Radfahrer teilweise, aber leider oft genug bestehen, wenn sie „nur“ von A nach B kommen wollen.

Eine weitere, interessante Idee konnten wir aus der gestrigen Kandidatenvorstellung in Michendorf zur Wahl einer/eines Spitzenkandidatin/en für die kommende Bundestagswahl mitnehmen. Da sagte einer der Bewerber: “ Wenn der Radweg die gleiche Qualität hätte wie die angrenzende Straße, würden mit Sicherheit mehr Leute aufs Rad umsteigen.
Ein Gedanke, den wir gerne aufnehmen.

Wir laden darüber hinaus alle Radlerinnen und Radler zum Fahrradsonntag unserer Gemeinde ein. Am kommenden Sonntag (20.09.2020) wird es wieder viele Touren rund um den Schwielowsee geben. Wenngleich auch in diesem Jahr Wert auf mehr Abstand gelegt wird, verspricht bislang das Wetter, dass es ein herrlicher Tag wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.